Über 60 neue Botschafter*innen für den Wildpflanzenschutz in ganz Deutschland


10. Oktober 2022

Wir freuen uns, dass diesen Sommer deutschlandweit über 60 Bildungsakteur*innen an der Fortbildung zum/zur Artenschutzbotschafter*in teilgenommen haben und nun dabei helfen, das Thema Wildpflanzenschutz in die Breite zu tragen.

In vier Parallelen (in Berlin/Potsdam, Mainz, Osnabrück und Regensburg) lernten die Teilnehmenden an jeweils drei Tagen die Arbeit im Projekt WIPs-De direkt vor Ort kennen und konnten einen Blick hinter die Kulissen werfen, inklusive spannender Einblicke in Labore und Saatgutbanken. Sie setzten sich mit dem Thema Verantwortung im Wildpflanzenschutz auseinander und lernten einige der regional vorkommenden Verantwortungsarten kennen.  In vielen Runden tauschten sie sich über Möglichkeiten aus, das Thema Wildpflanzenschutz in die eigene Bildungsarbeit zu integrieren und die Bildungskonzepte von wildwuchs anzuwenden.

Im Namen aller Projektmitarbeiter*innen bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Teilnehmenden für diese bereichernden Tage und hoffen auf noch mehr Austausch in der Zukunft.

  ​


news Neuigkeiten

Über 60 neue Botschafter*innen für den Wildpflanzenschutz in ganz Deutschland

Diesen Sommer besuchten uns viele Bildungsakteur*innen in den Projektgärten und bekamen einen Einblick in die Arbeit der Botanischen Gärten für den Artenschutz.

mehr erfahren
news Neuigkeiten

Raus aus dem Botanischen Garten und rein in die Natur

Im goldenen Oktober wurde an einem renaturierten Bachabschnitt des Naturerlebnispfades in Pfaffen-Schwabenheim (RLP) die Behaarte Karde "ausgewildert".

mehr erfahren
news Neuigkeiten

Artenschutzrucksack: neben Wald jetzt auch Wiese zum Verleih

Als ein Bildungsprogramm to go liegt der Artenschutzrucksack "wildwuchs im Wald" in den Botanischen Gärten in Berlin, Mainz, Osnabrück, Potsdam und Regensburg bereit und kann von naturschutzorientierten Bildungseinrichtungen ausgeliehen werden.

mehr erfahren
news Neuigkeiten

Bäume bestimmen im Winter? Nichts leichter als das!

Ende Februar beteiligten sich viele Hobbybotniker*innen an unserer Knospenchallenge und bestimmten Bäume.

mehr erfahren