Engagement im Wildpflanzenschutz


9. September 2021

Am ersten Wochenende im September fand bei bestem Gartenwetter unsere Multiplikator*innenfortbildung zum/zur Botschafter*in im Wildpflanzenschutz statt. Teilnehmende aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland trafen sich in der Grünen Schule im Botanischen Garten Mainz, um an zwei Tagen einen Einblick in die Arbeit der Botanischen Gärten im Arten- und Naturschutz zu bekommen, sich mit dem Thema Verantwortung im Wildpflanzenschutz auseinanderzusetzen und einige der regional vorkommenden Verantwortungsarten kennenzulernen. In vielen Runden tauschten wir uns über Möglichkeiten aus, das Thema Wildpflanzenschutz in die eigene Bildungsarbeit zu integrieren und die Bildungskonzepte von wildwuchs anzuwenden.

Wir möchten allen Teilnehmenden ganz herzlich für die beiden bereichernden Tage danke. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch!

news Neuigkeiten

Engagement im Wildpflanzenschutz

Am ersten Wochenende im September trafen sich engagierte Wildpflanzenschützer*innen im Botanischen Garten in Mainz zur Multiplikator*innenfortbildung.

mehr erfahren
news Neuigkeiten

Bäume bestimmen im Winter? Nichts leichter als das!

Ende Februar beteiligten sich viele Hobbybotniker*innen an unserer Knospenchallenge und bestimmten Bäume.

mehr erfahren
news Neuigkeiten

Auszeichnung für WIPs-De

Wildpflanzenschutz Deutschland wurde im Sommer zum zweiten Mal in Folge als UN-Dekadeprojekt ausgezeichnet.

mehr erfahren
news Neuigkeiten

wildwuchs im Wald – wir wagen uns aus dem Botanischen Garten heraus

Messen, puzzeln, forschen – die Junior Ranger im Pfälzerwald haben mit uns gemeinsam das erste „Outdoor“-Bildungsprogramm von wildwuchs durchgeführt.

mehr erfahren
event Deutschland,

Führungen buchen wieder möglich

Der Botanische Garten Mainz nimmt den Veranstaltungsbetrieb wieder auf. Interessierte können Gruppenführungen buchen, auch zum Thema Wildpflanzenschutz im Botanischen Garten.

mehr erfahren