wildwuchs im Wald – wir wagen uns aus dem Botanischen Garten heraus


4. September 2020

Messen, puzzeln, forschen – die Junior Ranger im Pfälzerwald haben mit uns gemeinsam das erste „Outdoor“-Bildungsprogramm von wildwuchs durchgeführt. Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren waren an den letzten beiden Samstagen eingeladen, unseren dafür konzipierten Artenschutzrucksack im Wald zu testen. Sie schlüpften in die Rolle von Forschenden und sollten im Auftrag des Projekts WIPs-De den Wald als Lebensraum untersuchen. Mit viel Eifer ermittelten sie Baumgrößen und untersuchten das Mikroklima des Waldes. Dabei lernten sie, welche Bedeutung der Wald für das Klima hat, aber auch welche Auswirkungen der Klimawandel auf den Wald haben kann. Besonders nahmen sie zwei typische Verantwortungsarten im Pfälzerwald unter die Lupe: die häufige Rotbuche (Fagus sylvatica) und die seltene Lanzettblättrige Glockenblume (Campanula baumgartenii). Im Mittelpunkt stand die Frage, warum wir für zwei sehr unterschiedlich verbreitete und auch sehr unterschiedlich bedeutsame Arten Verantwortung übernehmen sollen. Am Schluss konnten alle ihr zuvor gewonnenes Saatgut als Saatanhänger und die Erinnerung an einen spannenden Nachmittag im Wald mit nach Hause nehmen. Mit einem positiven Feedback der Teilnehmenden im Gepäck kann der Rucksack nun auf Reisen gehen.

Wir danken dem Junior Ranger-Team des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen für die Unterstützung bei der Ausarbeitung und Durchführung.

Der Artenschutzrucksack enthält ein ganzes Bildungsprogramm „to go“ inklusive aller Materialien und steht ab nächstem Jahr bundesweit zum Verleih zur Verfügung. In erster Linie ist das Programm für Kindergruppen konzipiert, die den Wald als Lernort nutzen. Die Gruppengröße sollte dabei 15 Teilnehmende nicht übersteigen.

Ihr seid neugierig geworden? Dann kontaktiert uns einfach.

news Neuigkeiten

Auszeichnung für WIPs-De

Wildpflanzenschutz Deutschland wurde im Sommer zum zweiten Mal in Folge als UN-Dekadeprojekt ausgezeichnet.

mehr erfahren
news Neuigkeiten

wildwuchs im Wald – wir wagen uns aus dem Botanischen Garten heraus

Messen, puzzeln, forschen – die Junior Ranger im Pfälzerwald haben mit uns gemeinsam das erste „Outdoor“-Bildungsprogramm von wildwuchs durchgeführt.

mehr erfahren
event Deutschland,

Führungen buchen wieder möglich

Der Botanische Garten Mainz nimmt den Veranstaltungsbetrieb wieder auf. Interessierte können Gruppenführungen buchen, auch zum Thema Wildpflanzenschutz im Botanischen Garten.

mehr erfahren