Auszeichnung für WIPs-De


18. September 2020

Habt ihr schonmal etwas von der UN-Dekade Biologische Vielfalt gehört? Sie wurde von den Vereinten Nationen für das Jahr 2011 bis 2020 ausgerufen. Das bedeutet: Am Ende des Jahrzehnts sollen mehr Menschen wissen, was biologische Vielfalt ist, warum wir sie brauchen und wie jede*r etwas dazu beitragen kann, sie zu erhalten. Diesen Sommer wurde unser Projekt zum wiederholten Mal als UN-Dekadeprojekt ausgezeichnet. Damit gesellt sich WIPs-De zu vielen anderen tollen Projekten, über die ihr auf der Homepage der UN-Dekade mehr erfahrt. Dort gibt es sogar eine Karte, auf der ihr schauen könnt, welches Projekt in eurer Nähe ausgezeichnet wurde.

Für uns bedeutet die Auszeichnung: Weiter so im Einsatz für den Artenschutz, damit wir alle auch in Zukunft solche schönen Bilder wie diesen blühenden Zierlichen Wasserschlauch (Utricularia bremii) sehen dürfen.

Foto: Universität Regensburg, Lehrstuhl für Ökologie und Naturschutzbiologie, J. Marabini

news Neuigkeiten

Auszeichnung für WIPs-De

Wildpflanzenschutz Deutschland wurde im Sommer zum zweiten Mal in Folge als UN-Dekadeprojekt ausgezeichnet.

mehr erfahren
news Neuigkeiten

wildwuchs im Wald – wir wagen uns aus dem Botanischen Garten heraus

Messen, puzzeln, forschen – die Junior Ranger im Pfälzerwald haben mit uns gemeinsam das erste „Outdoor“-Bildungsprogramm von wildwuchs durchgeführt.

mehr erfahren
news Neuigkeiten

Veranstaltungsprogramm startet langsam wieder

Auch die Botanischen Gärten bleiben nicht verschont vom Corona-Virus. Sie sind zwar größtenteils wieder geöffnet, aber das Programm für die Öffentlichkeit kommt erst langsam wieder ins Rollen.

mehr erfahren
event Deutschland,

Führungen buchen wieder möglich

Der Botanische Garten Mainz nimmt den Veranstaltungsbetrieb wieder auf. Interessierte können Gruppenführungen buchen, auch zum Thema Wildpflanzenschutz im Botanischen Garten.

mehr erfahren